HESSENCAMPUS DARMSTADT

Servicestelle Bildung

Mehr erfahren

HESSENCAMPUS DARMSTADT

Der HESSENCAMPUS Darmstadt wurde Ende des Jahres 2012 gegründet und befand sich bis Ende 2014 in der Aufbauphase. Während einer längeren "Ruhephase" fand eine Neuausrichtung statt. Nach der Unterzeichung einer regionalen Kooperationsvereinbarung am 27.11.2018 nimmt der HESSENCAMPUS Darmstadt im Januar 2019 seine Arbeit wieder auf.

Mit der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung haben das Land und die Wissenschaftsstadt Darmstadt sich die Aufgabe gestellt, den HESSENCAMPUS Darmstadt nachhaltig als ein Teilsystem der Fort- und Weiterbildung in der Bildungslandschaft der Region zu verankern mit dem Ziel, die Bildungsbeteiligung von Erwachsenen zu verbessern.

Zur Förderung der Bildung in der Region durch den HESSENCAMPUS Darmstadt leisten die Wissenschaftsstadt Darmstadt und das Land in Umsetzung und in Fortschreibung ihrer jeweiligen Aufgaben ihren Beitrag.

Zielsetzungen

  • Der HESSENCAMPUS Darmstadt nutzt die Kompetenzen seiner Träger, Verbund- und Kooperationspartner in dem Bestreben, nach Art eines Bildungsnetzwerks Synergieeffekte bei der Erfüllung der Anforderungen des Lebensbegleitenden Lernens zu erzielen.
  • Der HESSENCAMPUS Darmstadt trägt zur regionalen Koordination der Förderung der Weiterbildungsbeteiligung von Erwachsenen aller Altersstufen bei.

HESSENCAMPUS - Lebensbegleitendes Lernen

2007 wurde landesweit die Initiative HESSENCAMPUS mit der Absicht ins Leben gerufen,

  • vorhandenes Know-how verschiedener Bildungsträger zu vernetzen,
  • die Nutzer neutral zu beraten,
  • Angebote transparenter zu gestalten,
  • den Zugang zu Bildungsabschlüssen zu erleichtern,
  • gemeinsam bessere Programme zu entwickeln.

Ein wichtiges Kriterium dabei:
die regionale Nähe zu den Nutzern dieser Bildungsangebote.

German English